Der Club führt den Namen Carneval- und Tanzsportclub Ludwigshafen 1961 e.V.  "Mauerblümcher". Er hat seinen Sitz in Ludwigshafen am Rhein.

Der Club ist Mitglied im Bund Deutscher Karnevalvereine, der Vereinigung Badisch-Pfälzischer-Karnevalvereine, im Großen Rates der Ludwigshafener Karnevalvereine, im Sportbund Pfalz, im Deutschen Tanzsportverband, im Tanzsportverband Rheinland-Pfalz und im Landesverband für karnevalitischen Tanzsport in Rheinland Pfalz (LkT Rheinland Pfalz).

 

Kleine Vereinschronik Mauerblümcher:

Am 4. Januar 1961 fand im Lokal "Stengelhof" in der Niederfeldsiedlung die Gründungsversammlung statt. Hier wurde der Carneval-Club "Niederfelder Mauerblümcher" aus der Taufe gehoben. Es waren meist junge Leute aus Gesangs- oder Sportvereinen, oder aber solche, die noch nie einem Verein angehörten. Sie machten es sich zur Aufgabe, auch auf dem humorisitschen Sektor für die Niederfeldsiedlung und Umgebung etwas zu leisten. Unser Name "Mauerblümcher" stammt allein daher, dass zum Zeitpunkt der Gründung unser Stadtteil von unseren Stadtvätern noch etwas stiefmütterlich behandelt wurde. So wie es dann im Laufe der Zeit immer etwas mehr mit der Niederfeldsiedlung vorranging, so standen auch wir "Mauerblümcher" bald immer mehr im Rampenlicht der Öffentlichkeit. Für viele mag es wohl verwunderlich gewesen sein, dass unser Unterfangen nicht nach kurzer Zeit wieder scheiterte. Trotz einiger Rückschläge, wie so wohl immer in den Anfängen vorkommen, konnten wir nach zweijährigen Bestehen, den Verein im Oktober 1963 beim Amtsgericht in Ludwigshafen als eingetragenen Verein registrieren lassen. Kurze Zeit später wurden wir dann auch nach anfänglichen hartem Ringen Mitglied im "Großen Rat" der Ludwigshafener Karnevalvereine. Von Jahr zu Jahr ging es immer einen Schritt vorwärts. Dazu trugen auch unser Spielmannszug, sowie unsere Garden, die sich in Ludwigshafen und Umgebung immer größerer Beliebtheit erfreuten, bei. Leider mussten wir nach einigen Jahren unseren Spielmannszug auflösen, da dieser für den Verein finanziell nicht mehr tragbar war. Aber auch viel Erfreuliches ist aus dieser Zeit zu berichten. 1974 konnten wir mit unserem Elferratswagen beim Mannheimer Fasnachtsumzug den 3. Preis erringen. Ebenso schaffte unsere Juniorengarde bei den Pfalzmeisterschaften in Ludwigshafen 1975 den 3. Preis. Ein Jahr darauf gewann sie sogar den 1. Preis bei den Pfalzmeisterschaften im Neustadter Saalbau und den 2. Preis beim Schautanz. Selbst der Ludwigshafener Fasnacht gaben wir durch unseren Büttenredner-Pokalwettbewerb sowie dem "Niederfelder Markttag" neue Impulse. Der Niederfelder Markttag, der 1966 ins Leben gerufen wurde, war auch dazu gedacht, dass in der Niederfeldsiedlung einmal wirklich ein Marktstand enstehen sollte. Was uns auch später mit Hilfe unseres Ortsvorstehers, Franz Wolf, gelang. Den Büttenredner-Pokalwettbewerb mussten wir nach viermaliger Durchführung fallen lassen, da das Interesse der Büttenstars zu wünschen übrig ließ, sehr zum Nachteil der Vereine in der heutigen Zeit, da die Honorare fast ins Unermeßliche steigen.

Im Jahr 2007 kam es zur Namensänderung auf Carneval- und Tanzsportclub Ludwigshafen 1961 e.V. "Mauerblümcher".

Außerdem kam es zur Entscheidung nach über 20 Jahren dem "Großen Rat" den Rücken zu kehren und gemeinsam mit der "KKLu" neue Wege in Ludwigshafen zu gehen.

Im April 2009 fand die Wahl des neuen Vorstandes statt, welcher als eine der ersten Amtshandlungen die Rückkehr zum Großen Rat beschloss.

 

powered by Beepworld